de

Englisch-Chinesisch Übersetzung: Ein riesiges Potenzial

Der Aufstieg Chinas zur Wirtschaftsmacht hat auch die chinesischen Konsumenten auf den Radar vieler Unternehmen gebracht. China ist längst nicht mehr nur die Werkbank der Welt, sondern mittlerweile auch ein interessanter Absatzmarkt. Es lohnt sich also, in eine Englisch-Chinesisch Übersetzung für Ihre Produkte zu investieren.

Tradition und Moderne

China gehört zu den ältesten Zivilisationen und Hochkulturen dieser Welt. Und seit einigen Jahrzehnten steht das Reich der Mitte auch wirtschaftlich wieder ganz oben. So übertreffen beispielsweise nur noch die USA China beim Bruttoinlandprodukt.

Mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern ist China darüber hinaus das bevölkerungsreichste Land der Erde. Hinzu kommen die rund 23 Millionen Einwohner Taiwans und grössere chinesischsprachige Minderheiten in vielen Ländern, vor allem in Südostasien. Damit ist Chinesisch die am häufigsten gesprochene Sprache weltweit. Ein riesiges Potenzial an Konsumenten, für die sich eine Englisch-Chinesisch Übersetzung Ihrer Inhalte auf jeden Fall lohnt.

Schriftzeichen als einigende Klammer

Wenn wir über Chinesisch sprechen, meinen wir in der Regel ein Hochchinesisch, das dem Mandarin-Dialekt von Peking entspricht. Daneben existieren in China viele andere Sprachen und Dialekte, deren Sprecher sich nicht ohne Weiteres verstehen. Eine Klammer bildet die Schriftsprache. Im Gegensatz zu europäischen Sprachen bilden chinesische Schriftzeichen nicht Laute ab, sondern Wortbedeutungen. Das ist ein Vorteil für die Verständigung in einem mehrsprachigen Land. Der Nachteil ist eine relativ komplexes Zeichensystem.

Die chinesische Schrift besteht aus etwa 50’000 Zeichen, von denen man mindesten 500 kennen muss, um etwa 80 Prozent eines alltäglichen Textes zu verstehen. Hinzu kommen zwei unterschiedliche Zeichensätze: die traditionellen Langzeichen, die in Hongkong und Taiwan üblich sind, und die Kurzzeichen, die in Festlandchina eingesetzt werden. Eine Englisch-Chinesisch Übersetzung sollte deshalb immer in beiden Zeichensätzen angefertigt werden.

Kulturelle Unterschiede überbrücken

Bei Übersetzungen ins Chinesische spielen kulturelle Unterschiede eine grosse Rolle. Seien Sie sich bewusst, dass bei Englisch-Chinesisch Übersetzungen der Ausgangstext einen durch Antike und Christentum geprägten Rahmen hat. Das chinesische Zielpublikum hingegen bewegt sich in einem Rahmen, der stark durch Taoismus, Konfuzianismus und Buddhismus geprägt ist. Die Übersetzung muss diese kulturellen Differenzen überbrücken können. Nur dann wird das Zielpublikum Ihre Inhalte nicht nur verstehen, sondern auch als natürlich und angenehm zu lesen empfinden.

Planen Sie einen Auftritt am chinesischen Markt? Dann sollten Sie für Ihre Inhalte die Unterstützung eines professionellen Sprachdienstleisters suchen. SwissGlobal verbindet Schweizer Qualität mit globaler Reichweite. Wir sorgen für den Erfolg Ihrer Kommunikation in allen Sprach- und Kulturräumen. Unser erfahrenes Team arbeitet mit einem Netzwerk von über 400 professionellen Sprachexperten aus der ganzen Welt. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Dienstleistungen von SwissGlobal