de

Englisch-Spanisch Übersetzung: Unter Rivalen

Vor über 400 Jahren hat England Spanien eine Niederlage beigebracht, von der sich die stolze Kolonialmacht nie mehr erholt hat. Spanisch ist allerdings noch immer eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen weltweit. Das macht eine Englisch-Spanisch Übersetzung für international tätige Unternehmen quasi zur Pflicht.

Spanisch ist eine romanische Sprache, deren Wurzeln auf Latein zurückgehen, während Englisch aus mehreren westgermanischen Sprachen entstanden ist, die im 11. Jahrhundert zusätzlich noch vom normannischen Französisch überlagert wurden. Und so gibt es zwischen Englisch und Spanisch grosse Unterschiede und gleichzeitig viele Ähnlichkeiten, die bei der Englisch-Spanisch Übersetzung auch Sprachprofis ins Stolpern bringen können. Die Liste der «Falschen Freunde» ist entsprechend lang.

Von der Seemacht zur Kolonialmacht

Seine Blütezeit erlebte Spanisch im 15. Jahrhundert, als Spanien sich zur Seemacht und damit auch zur Weltmacht aufschwang – in Konkurrenz zu Portugal und später zu England. Nach der Seeschlacht im Ärmelkanal 1588, als die englische Flotte die spanische Armada vernichtend schlug, setzte der allmähliche Niedergang ein. Nach und nach verlor Spanien seine Kolonien, vor allem in Lateinamerika, den Philippinen und in Afrika. Die spanische Sprache allerdings ist geblieben.

Heute ist Spanisch Muttersprache von 440 Millionen Menschen und steht nach Englisch an zweiter Stelle der weltweit am weitesten verbreiteten Sprachen. Spanisch ist nicht nur offizielle Sprache in 22 Ländern, sondern wird gemäss Schätzungen bis 2050 die Erstsprache von 30 Prozent der US-amerikanischen Bevölkerung sein. Bereits jetzt leben mehr spanischsprachige Menschen in den USA als in Spanien selbst. Wenn Sie also darüber nachdenken, in den USA Fuss zu fassen, gehört eine Englisch-Spanisch Übersetzung Ihrer Inhalte zwingend dazu.

Spanien ist nicht gleich Lateinamerika

Spanisch ist nicht gleich Spanisch. Jedes Land in den ehemaligen Kolonien hat lokale Eigenheiten entwickelt. Ganz besonders die Sprachvarianten in Lateinamerika unterscheiden sich erheblich vom europäischen Spanisch. Die Unterschiede beschränken sich dabei nicht auf das Vokabular, sondern betreffen auch Anrede und Verwendung von Zeitformen. Falls Sie also eine Englisch-Spanisch Übersetzung für Ihre Texte planen, sollten Sie Ihrem Übersetzungsbüro unbedingt mitteilen, für welches Land Ihre Übersetzung gedacht ist.

SwissGlobal verbindet Schweizer Qualität mit globaler Reichweite. Wir sorgen für den Erfolg Ihrer Kommunikation in allen Sprach- und Kulturräumen. Unser erfahrenes Team arbeitet mit einem Netzwerk von über 400 professionellen Sprachexperten aus der ganzen Welt. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Dienstleistungen von SwissGlobal