de

Machine Translation: Die wichtigsten Fragen

machine translation

Was ist Machine Translation?

Machine Translation (auf Deutsch: maschinelle Übersetzung) bezeichnet die automatische Übersetzung eines Textes durch ein maschinelles Übersetzungsprogramm auf dem Computer. Dieses Verfahren wird von manchen Übersetzenden gemieden und von anderen wiederum rege genutzt. Auf den ersten Blick mag der Gebrauch einer maschinellen Übersetzung äusserst sinnvoll klingen, da sie den Übersetzenden und Auftraggebern viel Zeit und Kosten spart, doch diese Vorteile sind mit Vorsicht zu geniessen. Der Grund dafür ist die Qualität der Übersetzung. Wer schon einmal mit Google Übersetzer gearbeitet hat, kennt dieses Problem. Maschinelle Übersetzungsprogramme spucken oft wortwörtliche Übersetzungen aus, was für komplexe Inhalte Gift ist. Zwar gibt es mittlerweile gute Übersetzungssoftwares, doch stilistisch und formal kommen sie nicht an die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns heran. Maschinelle Übersetzungen sind ein Kompromiss zwischen Effizienz und Qualität.

Wie wird dieses Verfahren am besten genutzt?

Damit eine maschinelle Übersetzung unbesorgt verwendet werden kann, ist eine Überarbeitung durch Übersetzende, Post-Editing genannt, notwendig. Dieser Arbeitsprozess folgt auf die Machine Translation und sorgt für qualitativ hochwertigere Übersetzungen.

Wie schützt SwissGlobal meine Daten während der maschinellen Übersetzung?

Wir nutzen für maschinelle Übersetzungen keine öffentlichen Angebote, sondern arbeiten mit zertifizierten Anbietern für Neural Machine Translation zusammen. Ihre Texte werden verschlüsselt übermittelt und sind somit vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Ausserdem löschen wir die Ausganstexte und Übersetzungen nach der Vollendung des Auftrags sofort wieder.