de

Übersetzung in Nischen-Sprachen: Auf Professionalität setzen

Viele Unternehmen unterschätzen, wie wichtig Übersetzungen in Nischen-Sprachen für sie sein könnten. Unter dem Begriff fassen wir bei SwissGlobal die bei uns eher selten gefragten Sprachen zusammen. Auch wenn für Sie Sprachen wie Amharisch, Urdu oder Swahili fremd sind, können Sie sich bei SwissGlobal auf Qualität nach ISO 17100 verlassen. So haben Sie auch bei seltenen Sprachkombinationen Gewissheit für gute Übersetzungen.

Wenn wir in der Schweiz von Weltsprachen sprechen, meinen wir meist europäische Sprachen und die Weltsprache Nummer eins: Chinesisch. Andere Sprachen, insbesondere afrikanische und asiatische, gelten in Westeuropa als Nischen-Sprachen, zumal für diese meist eine geringere Nachfrage besteht.

Nischen-Sprachen: Grösser und wichtiger als gedacht

Aus der westeuropäischen Perspektive mag man das Potenzial von Nischen-Sprachen auf den ersten Blick nicht erkennen. Doch viele dieser für uns unbekannten Sprachen decken aufstrebende Länder ab, die für Unternehmen durchaus interessant sein können. Sei es, weil sich dort eine grosse Mittelschicht von potenziellen Konsumenten bildet, oder weil diese Länder in einer globalisierten Welt als wichtige Produktionsstandorte dienen.

«Nischen-Sprache» mag daher eine unpassende Bezeichnung sein, denn zahlreiche dieser für uns unbekannten oder ungewohnten Sprachen haben eine grössere Verbreitung als viele europäische Sprachen.

Beispiele gefällig? In Indien nutzen 600 Millionen Menschen Hindi als offizielle Bundessprache. Weltweit sprechen 84 Millionen Menschen Vietnamesisch. Swahili (auch Suaheli oder Kisuaheli genannt) ist die am weitesten verbreitete Sprache in Ostafrika und wird von 80 Millionen Menschen verwendet.

In Nischen-Sprachen übersetzen

Es kann also gut sein, dass Sie bald einmal Inhalte in eine Nischen-Sprache übersetzen müssen. Wie vorgehen? Beauftragen Sie einen professionellen Sprachdienstleister. Denn ein kompetentes Übersetzungsbüro ist eine unschätzbare Hilfe, besonders wenn Sie selbst keine Möglichkeit haben, die Qualität einer Übersetzung in Swahili oder Vietnamesisch zu überprüfen.

Was es für gute Qualität braucht

Doch wie können Sie die Qualität einer Übersetzung messen, wenn Sie selbst die Zielsprache nicht verstehen? Ganz einfach: Bestellen Sie nur Übersetzungen von Anbietern, die nach ISO 17100 zertifiziert sind. Bei SwissGlobal verfügen alle von uns eingesetzten Übersetzer über eine anerkannte Qualifikation. Das heisst entweder über einen Abschluss in Übersetzung von einem höheren Bildungsinstitut, einen Studiengang mit zwei Jahren Vollzeit-Praxis oder mindestens fünf Jahre Vollzeit-Berufserfahrung als Übersetzer. Jede Übersetzung wird von einem zweiten ausgebildeten Linguisten auf sprachliche und inhaltliche Richtigkeit überprüft.

Lesen Sie zum diesem Thema auch unseren Blogbeitrag «Wieso ISO? Weil auch Sie die Spreu vom Weizen trennen wollen».

Der Unterschied zwischen gängigen Sprachkombinationen und Nischen-Sprachen liegt demnach weniger in der Grösse als in der Verfügbarkeit. Die wenigsten Sprachdienstleister haben grosse Kapazitäten in Nischen-Sprachen im Angebot, weil sie noch zu selten nachgefragt werden.

Es kann daher eine Weile dauern, um ein Team aufzubauen, das kompetent in eine Nischen-Sprache übersetzt und auch noch Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet hat. Wenn Sie also Ihr Unternehmen in einem neuen Sprachraum etablieren wollen, brauchen Sie etwas Geduld. Setzen Sie deshalb auf einen Sprachdienstleister, der nicht an das kurzfristige Geschäft denkt, sondern eine langfristige Partnerschaft aufbauen will.

SwissGlobal verbindet Schweizer Qualität mit globaler Reichweite. Wir sorgen für den Erfolg Ihrer Kommunikation in allen Sprach- und Kulturräumen. Unser erfahrenes Team arbeitet mit einem Netzwerk von über 400 professionellen Sprachexperten aus der ganzen Welt. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Dienstleistungen von SwissGlobal