de

Was kostet eine Übersetzung?

Wie hoch sind die Kosten für eine Übersetzung, wie genau werden diese berechnet und welche Leistungen bekommen Sie bei einem professionellen Sprachdienstleister dafür? Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, Ihre Übersetzungskosten realistisch einzuschätzen.

Wie der Preis für eine Übersetzung berechnet wird

Der Preis für eine Übersetzung wird in der Regel nach Volumen berechnet. Die in der Sprachdienstleistungsbranche verwendeten Messgrössen sind entweder die Anzahl Wörter, Normzeilen oder Normseiten.

Eine Normzeile besteht aus 55 Zeichen inklusive Leerzeichen. Die Anzahl Zeichen pro Normzeile kann je nach Anbieter abweichen, liegt aber meist zwischen 50 und 60. Eine Normseite enthält 30 Normzeilen. Das sind zwischen 1’500 und 1’800 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Die meisten Übersetzungstools verfügen über eine Zählfunktion, welche die Anzahl Zeichen, Zeilen oder Seiten präzise berechnet; auch Word kennt die Funktion «Wörter zählen». Damit können Auftraggeber die zu erwartenden Kosten gut abschätzen. Andere Formate sind etwas schwieriger auszuzählen, hier lohnt es sich, vorab eine Offerte einzuholen.

Preise, Pauschalen und Zuschläge

Die Übersetzungstarife bewegen sich in der Schweiz meist zwischen CHF 2.20 und CHF 4.50, wobei Billiganbieter zum Teil auch tiefere Preise anbieten. Für gewisse Fachgebiete und Nischensprachen kann der Zeilenpreis bei einigen Anbietern durchaus auch höher liegen.

Die effektiven Kosten für eine Übersetzung variieren je nach Lieferfrist und allenfalls den fachlichen Ansprüchen (Rechtstexte, medizinische Texte usw.). SwissGlobal offeriert jedoch für sämtliche Fachgebiete und Sprachkombinationen die gleichen Tarife.  

Auch die Qualität hat einen Einfluss auf den Preis. Sprachdienstleister, die ausschliesslich ausgebildete Sprachexperten beschäftigen, in Qualitätsmanagement, sichere Infrastruktur und Technologie investieren, haben ihren Preis. Dafür stimmt die Qualität.

ISO-Zertifizierungen geben Aufschluss über den Qualitätsstandard eines Sprachdienstleisters. Achten Sie auf die für die Branche relevanten Normen:

  • ISO 17100:2015 (Übersetzungsdienstleistungen)
  • ISO 18587:2017 (Post-Editing)
  • ISO 20771:2020 (Rechtsübersetzung)
  • ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement)
  • ISO 27001:2017 (Informationssicherheit)

Für Kleinaufträge gelten meistens Mindestpauschalen in der Höhe eines Stundensatzes. Für Express- und Wochenendaufträge werden oft Zuschläge zwischen 50 und 100 Prozent verlangt. 

Was heisst das nun konkret? Dieser Artikel hat 885 Wörter bzw. 6’088 Zeichen. Das sind 110.69 Normzeilen bzw. rund 3,7 Normseiten. Der Text ist einfach verständlich und erfordert kein zusätzliches Fachwissen.

Sprachkombination4-Augen-Prinzip6-Augen-Prinzip
110.69 Normzeilen àCHF 3.40CHF 4.50
Deutsch > EnglischCHF 376.35CHF 498.10

Hinweis: Die Berechnung bezieht sich ausschliesslich auf das besprochene Beispiel.

Was Sie für Ihr Geld bekommen (sollten)

Projektmanagement. Der Projektmanager des von Ihnen beauftragten Übersetzungsbüros prüft den Text, holt falls notwendig weitere wichtige Informationen ein und erteilt den Auftrag an den Übersetzer, der sprachlich und fachlich am besten geeignet ist. Zum Projektmanagement gehört auch, den Auftrag auf bereits übersetzte Textteile, Terminologie und Translation Memorys zu prüfen.

Ein ausgebildeter Übersetzer übersetzt den Text in seine Muttersprache. Je nach Fachgebiet sollte er auch über das nötige Hintergrundwissen verfügen.

Bevor die Übersetzung an den Kunden geliefert wird, kontrolliert der Projektmanager den Auftrag. Dabei überprüft er, ob die Übersetzung Ungereimtheiten und Tippfehler aufweist. Diese Kontrolle wird auch 4-Augen-Prinzip genannt und gehört zum Qualitätsmanagement eines professionellen Übersetzungsbüros. Schliesslich unterläuft auch einem erfahrenen Übersetzer ab und zu ein Fehler.

Anbieter, die nach ISO-17100 zertifiziert sind, müssen alle Übersetzungen nach dem 6-Augen-Prinzip ausführen. Dieses beinhaltet die Übersetzung + Revision + interne Qualitätsprüfung. Das 6-Augen-Prinzip ist demnach für ISO-zertifizierte Sprachdienstleister wie SwissGlobal Standard und das 4-Augen-Prinzip somit eher die Ausnahme (in Fällen, wo der Kunde explizit keine Revision wünscht).

Wie Sie Übersetzungskosten sparen

Auf den ersten Blick scheinen die Zeilenpreise nicht hoch. Doch längere Texte und mehrere Sprachversionen können die Kosten ziemlich in die Höhe treiben.

Volumenrabatte. Jede Übersetzung zieht Aufwand für administrative Arbeiten und Recherche nach sich. Bei umfangreichen Texten und häufigen Aufträgen aus dem gleichen Themenkomplex sollten deshalb Volumenrabatte drin liegen.

Auch Aufträge, die frühzeitig angekündigt werden, verringern den administrativen Aufwand, vor allem im Projektmanagement. Viele Übersetzungsbüros kennen daher auch Frühbucherrabatte.

Translation Memorys und CAT-Tools identifizieren bereits übersetzte Textteile die gar nicht oder nur leicht verändert wurden. Der Übersetzer erhält die bereits vorhandene Übersetzung automatisch vorgeschlagen. Für solche Matches gelten tiefere Zeilenpreise. Eine langfristige Zusammenarbeit mit einem Sprachdienstleister lohnt sich also.

Maschinelle Übersetzung mit Post-Editing. Aus qualitativer Sicht können Maschinen menschlichen Übersetzern auch heute noch nicht das Wasser reichen. Dennoch sind sie mittlerweile eine valable Alternative für gewisse Textsorten und Anwendungen. Das gilt ganz besonders, wenn die maschinelle Übersetzung mit einem Post-Editing kombiniert wird.

Hier besteht durchaus Sparpotenzial. Mehr dazu lesen Sie in unserem Blogbeitrag «Maschinelle Übersetzung: Schneller, günstiger, aber nicht immer besser».

Schaffen Sie klare Verhältnisse

Es lohnt sich, bei Übersetzungen neben dem Preis auch Wert auf Qualität und Kundenorientierung zu legen. Das hilft Ihnen dabei, langfristig Kosten zu sparen, selbst bei einem höheren Tarif. SwissGlobal ist mehr als ein Übersetzungsbüro, denn erst das Zusammenspiel von Inhalten, Technologie und Ressourcen ermöglicht zuverlässige und sichere Sprachlösungen, die Sie und Ihre spezifischen Bedürfnisse ins Zentrum stellen. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Dienstleistungen von SwissGlobal